Eine saubere Sache

Schuhputzaktion zugunsten von Erdbebenopfern in Mexiko

Minden. Für eine „­saubere Sache“ haben sich die youngcaritas Herford-­Minden und die Kolpingjugend in Minden zusammengetan: Sie putzten Schuhe. Der Erlös kommt Erdbebenopfern in Mexiko zugute.

Schuhe putzten Jugendliche von youngcaritas und Kolpingjugend auf dem Martinikirchhof in Minden. Der Erlös kommt Erdbeben­opfern in Mexiko zugute.Foto: Anke Kues-Albers

 

Die Schuhputzaktion auf dem Wochenmarkt auf dem Martinikirchhof in Minden kam gut an. Immer wieder fanden sich Kunden, die sich ihre Schuhe bereitwillig von den Jugendlichen auf Vordermann bringen ließen.

Auch wenn das Ergebnis ­wegen des Schmuddelwetters nicht lange sichtbar blieb – egal, es war ja für einen guten Zweck.

Die Kolpingjugend Minden und die youngcaritas Herford-­Minden hatten sich erstmals für diese Aktion zusammengetan.

Die zwei klassischen Schuhputzhocker und das Material hatte ein Mindener Schuhgeschäft zur Verfügung gestellt. Die Jugendlichen bauten zudem einen kleinen Infostand auf. Bei einer Tasse fair gehandeltem Kaffee kamen Interessierte schnell miteinander ins Gespräch.

Für die Organisatoren steht fest: „Das machen wir noch einmal!“

Diesen Artikel teilen:

Ähnliche Artikel