Es geht wieder los

Neue "Kirche am See" beginnt

An der Eiche im Park startet die neue "Kirche am See".

 

Möhnesee. Am 1. Mai beginnt der Neustart der beliebten „Kirche am See“-Messfeier-­Reihe in Körbecke.

„Wir sind die Kleinen und wir fangen an“ – So lautet der Titel der ersten Messfeier der neuen „Kirche am See“, die am Sonntag, 1. Mai um 11.00 Uhr in Körbecke, an der Eiche im Park, gefeiert wird. Die Kinder der Kita St. Pankratius sind in die Gestaltung mit eingebunden und Pfarrer Ludger Eilebrecht, der als neuer Geistlicher die Reihe begleitet, freut sich auf die wöchentlichen Veranstaltungen.

Zukünftig soll der letzte Sonntag im Monat stets für ein „Auswärtsspiel“ zur Verfügung stehen, um auch andere geeignete Orte am See und rundherum einzubeziehen.

Wie auch schon bisher, sollen sich verschiedene Gruppen einbringen können, insbesondere, wenn sie sich Themen und Personengruppen widmen, die sonst eher am Rande stehen und doch besonderer Wahrnehmung und Unterstützung bedürfen. Auch musikalische Gruppen aller Art können sich wieder beteiligen. Wenn auch noch vieles zu planen ist und technische Fragen zu klären sind, wird dieses Leuchtturm-Projekt mit einem zunächst kleinen Neuanfang starten. Das Reich Gottes ist wie ein Senfkorn: es will wachsen!

Gruppierungen und Personen, die sich mit einbringen möchten, melden sich bitte telefonisch unter 0171-3441570, oder per Mail an ludger.eilebrecht@zum-guten-hirten-moehnesee.de

Diesen Artikel teilen:

Ähnliche Artikel