Neue Trauergruppe für Kinder

  • 28.02.2018

Hamm. Die Christliches Hospiz Hamm gGmbH ist breit aufgestellt: Neben dem stationären Hospiz „Am Roten Läppchen“ gibt es eine ambulante Hilfe und das Angebot speziell für Kinder – nun startet ein neuer Kurs.

weiterlesen

Erzbischof würdigt den Ministerpräsidenten

  • 21.02.2018

Hamm. Erzbischof Hans-Josef Becker und NRW-Ministerpräsident Armin Laschet trafen am Freitagabend bei einem besonderen Termin zusammen: Die Arbeitsgemeinschaft der NRW-Schaustellerverbände verlieh Laschet das „Goldene Karussellpferd“. Der Vorjahrespreisträger Becker hielt die Laudatio.

weiterlesen

Die besondere Kraft des Ursprünglichen

  • 15.02.2018

Hamm. Die Errichtung des Baptisteriums, des Ganzkörper-­Taufbeckens, in der St.-Agnes-­Kirche wurde von Anfang an als ein Leuchtturmprojekt im Erzbistum bezeichnet. Der große, auch finanzielle, Aufwand hat auch einige Kritik erzeugt, doch wer inzwischen einer solchen Taufe beigewohnt hat, zeigte sich zumeist tief berührt und nachhaltig beeindruckt, darunter auch Andersgläubige

weiterlesen

Freude und Wehmut vor dem Abriss

  • 26.01.2018

Hamm. In der Gemeinde St. Peter und Paul, die zum Pastoralverbund Hamm-Mitte-­Westen gehört, war Abschiednehmen angesagt: Das Michaelsheim, das seit über 50 Jahren das Gemeindeleben begleitete, wird abgerissen. Beim gemeinsamen Ausräumen kam manche Erinnerung wieder auf.

weiterlesen

Ein Neuanfang in vielerlei Hinsicht

  • 17.01.2018

Geseke. Matthias Wegener hat im Berufsleben einige Wendungen erlebt: Erst lernte er das Handwerk des Orgelbauers, dann wurde er Zeitsoldat und startete schließlich als Erzieher durch. Als Leiter einer katholischen Kita ist er angekommen und schildert, was für einen Unterschied die Kirche macht.

weiterlesen

Große Freude über eine alte Tradition

  • 20.12.2017

Geseke. Im Haus Maria herrschte große Freude, als das traditionelle „Frauentragen“ dort Station machte: Die Wohngemeinschaft des Seniorenzentrums in Geseke beherbergte für einen Tag ein Marienbildnis, das bei der Vorabendmesse zum ersten Advent in der Marienkirche ausgesendet wurde.

weiterlesen

Kein Beruf wie jeder andere

  • 03.11.2017

Hamm. Die Vorbereitung und Gestaltung der Grabstätten vor und nach der Bestattungszeremonie ist eine zentrale Aufgabe des Friedhofsgärtners. Doch es gibt auch noch viele andere Tätigkeiten, die seinen Beruf ausmachen. Andree Korte liebt seinen Beruf als Friedhofsgärtner auf dem Ostenfriedhof.

weiterlesen

Eine Einladung zum Glauben

  • 26.10.2017

Hamm. Mit der Einsegnung von Ambo, Altar und „Baptisterium“, dem Ganzkörper-­Taufbecken, erlebten rund 270 Gläubige in der Kirche St. Agnes eine zuversichtliche Einladung zum Glauben. Gerade das „Baptisterium“ sei geballte Spiritualität, erklärte Prälat Thomas Dornseifer. Das Eintauchen bedeute, mit Jesus zu sterben, und das Auftauchen, mit dem Herrn aufzuerstehen.

weiterlesen

Caritas fördert die grauen Zellen

  • 13.10.2017

Bad Sassendorf. Jeden Montag kommt eine Gruppe aktiver Frauen im Mehrgenerationenhaus in der Wasserstraße zusammen, um ein ganz besonderes Training zu absolvieren: Sie betreiben Gedächtnistraining. Viele Übungen klingen einfach, doch wer es ausprobiert, merkt schnell, dass die Übungen durchaus fordernd sein können. Die Damen sind aber fit – denn Sie trainieren seit zehn Jahren!

weiterlesen