Musica Sacra heißt jetzt Musica S.

  • 07.07.2017

Paderborn. Das Festival Musica S. in Paderborn lockt im September nicht nur Freunde der sakralen Kunst mit elf Konzerten und einen Vortrag. Die Konzertreihe, die bis 2015 unter dem Titel Musica Sacra lief, findet bereits zum zehnten Mal statt.

weiterlesen

Ein neuer Geist zu Pfingsten

  • 16.06.2017

Paderborn. 800 Christinnen und Christen unterschiedlicher Konfessionen feierten den ersten ökumenischen Gottesdienst am Pfingstmontag im Zentrum von Paderborn.

weiterlesen

Das Gute wollen

  • 02.06.2017

Salzkotten (fcjm). Sieben Ordensschwestern der Franziskanerinnen Salzkotten feierten ihr 60-jähriges und eine Schwester das 40-jährige Ordensjubiläum.

weiterlesen

Die Verführung der Ordnung

  • 26.05.2017

Paderborn. Je katholischer die Wahlkreise, desto schlechter hat bei der NRW-Landtagswahl die AfD abgeschnitten. Die Differenz zwischen Kirche und Rechtspopulisten scheint offensichtlich zu sein. Doch ganz so einfach ist das nicht, wie die Teilnehmer einer Podiumsdiskussion erfuhren, zu der die Katholische Hochschulgemeinde Paderborn in der vergangenen Woche eingeladen hatte.

weiterlesen

Die Unterschiede bleiben wichtig

  • 19.05.2017

Paderborn. Wer meint, unterschiedliche Religionen könnten den sozialen Zusammenhalt der Gesellschaft infrage stellen, konnte sich auf dem dritten BONIforum eines Besseren belehren lassen. Gerade die Theologen vieler Religionen arbeiten seit Langem erfolgreich zusammen. Dabei haben sie gelernt, dass auch in der Religion und in der Wissenschaft die allgemeinen Regeln des menschlichen Miteinanders ausschlaggebend sind.

weiterlesen

„Der GlaubensGarten, das sind wir“

  • 11.05.2017

Bad Lippspringe. Als „Vision, die wahr geworden ist“ und „wundersames Projekt“ haben die Ehrengäste den GlaubensGarten in der Landesgartenschau Bad Lippspringe bei dessen Eröffnung gerühmt.

weiterlesen

Ein Kreuzweg, der in seine Zeit passt

  • 28.04.2017

Bad Lippspringe. Die Kolpingsfamilie in Bad Lippspringe hat inmitten der Landesgartenschau einen Kreuzweg geschaffen. Bei der Eröffnung stießen Idee und Gestaltung auf Anerkennung.

weiterlesen

„Die älteste Tradition“

  • 21.04.2017

Marienloh. Schon seit dem Mittelalter war Marienloh ein Wallfahrtsort. Dann schlief die Tradition ein, bis sie vor einigen Jahrzehnten wiederbelebt wurde. Jetzt wollen die Marienloher neue Wege gehen.

weiterlesen

Wie gute OGS geht

  • 13.04.2017

Brakel. Als die offenen Ganztagsschulen vor etwas mehr als einem Jahrzehnt in Nordrhein-Westfalen starteten, war die Skepsis groß. Die Zweifel reichten bis zu den Vorwürfen, der Staat wolle die Eltern entmündigen. Auch wenn diese ideologischen Grabenkämpfe längst vergessen sind – umstritten ist die OGS immer noch. Die Kritik macht sich seit Jahren vor allem an der mangelnden Finanzierung des offenen Ganztages fest. Es geht jedoch auch anders, wie das Beispiel Brakel zeigt.

weiterlesen