Pension für Kreuze

  • 28.03.2018

Attendorn (ml). Eine „Kreuzpension“ kennt sicherlich nicht jeder. Diese gibt es jetzt im Attendorner Seniorenzen­trum St. Liborius. Errichtet wurde sie von Firmbewerberinnen.

weiterlesen

Lebenswerk eines Kuhhirten

  • 21.03.2018

Brilon-Assinghausen. Einer der schönsten Kreuzwege im Erzbistum Paderborn ist der historische Kreuzweg im sauerländischen Assinghausen. Er wurde vor 160 Jahren eingeweiht.

weiterlesen

Märtyrer und Lebenszeugen

  • 14.03.2018

Eslohe. Märtyrer und Zeugen für Christus aus dem kurkölnischen Sauerland stehen im Mittelpunkt eines neuen Buches. Unter dem Titel „Sauerländische Lebenszeugen“ (Zweiter Band) stellt der Theologe und Autor Peter Bürger, der aus Eslohe stammt, in 13 Kapiteln Christen vor, die sich dem Nationalsozialismus entgegenstellten. Damit wolle er „nahe Vorbilder in Erinnerung rufen“, sagt er.

weiterlesen

Das Papier jetzt mit Leben füllen

  • 08.03.2018

Arnsberg. Während eines Festgottesdienstes in der Propstei­kirche St. Laurentius hat Monsignore Andreas Kurte am 3. Fastensonntag dem Leiter des Pastoralen Raumes Arnsberg, Propst Hubertus Böttcher, im Auftrag von Erzbischof Hans-Josef Becker die Pastoralvereinbarung überreicht.

weiterlesen

Wie ein leuchtendes Reliquiar

  • 28.02.2018

Olpe. Als bedeutenden Sakralbau der Nachkriegszeit hat der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) die Kapelle St. Josef auf dem Finkenhagen in Olpe gewürdigt und als Denkmal des Monats ausgezeichnet. Erst vor wenigen Wochen war sie in die Denkmalliste der Stadt eingetragen worden.

weiterlesen

Licht in Bewegung

  • 01.02.2018

Schmallenberg. Auch 2018 wird es – vorbehaltlich der Förderung durch die regio­nale Kulturpolitik des Landes – eine neue Ausgabe des „Spirituellen Sommers“ geben. Veranstalter ist das Netzwerk „Wege zum Leben. In Südwestfalen“, an dem das Erzbistum und die Dekanate der Region beteiligt sind. „Interessierte Akteure aus allen Bereichen sind eingeladen, sich zu beteiligen“, sagt Hubertus Schmidt, Vertreter des Schmallenberger Sauerlandes in der Lenkungsgruppe.

weiterlesen

Der Stern zieht weiter

  • 26.01.2018

Olpe. Als am Ende des Festgottesdienstes „Ein Haus voll Glorie schauet“ angestimmt wurde, sah man in der übervollen Pallottinerkirche in Olpe manche Träne fließen. Nach mehr als 102 Jahren segensreichen Wirkens lösen die Pallottiner ihre Olper Niederlassung auf.

weiterlesen

In 60 Minuten um die Welt

  • 17.01.2018

Brilon. Die Wette gilt: Zur Premiere am 2. Februar laden die Schauspieler eines besonderen Theaterprojektes ihr Publikum zu einer Reise rund um den Globus in guten 60 Minuten ein. Dafür hat das Ensemble Jules Vernes Klassiker „In 80 Tagen um die Welt“ einstudiert. Rasante Reise, passionierte Spieler, schmucke Kostüme, fantasievolle Kulisse und das gibt es alles buchstäblich „all inclusive“.

weiterlesen

Es ist Zeit, zu handeln

  • 11.01.2018

Brilon. Pflegebedürftige Menschen und ihre Angehörigen suchen oft Hilfe bei Pflegediensten. Doch diese sind zunehmend überlastet. Denn die Patientenzahlen steigen, die Zahl der Pflegekräfte nimmt aber ab. Darüber beklagt sich der Caritasverband Brilon. Drei der sechs Caritas-­Sozialstationen im Altkreis Brilon könnten derzeit keine neuen Pflegen mehr annehmen, sagt Fachbereichsleiterin Karen Mendelin.

weiterlesen