In fünf Jahren stand die neue Kirche

  • 01.04.2016

Dortmund-Wellinghofen. Ein rundes Jubiläum steht der katholischen Kirchengemeinde Heilig Geist Wellinghofen in diesem Jahr ins Haus: Das Gotteshaus an der Ecke Preinstraße/Auf den Porten wurde vor 60 Jahren eingeweiht.

weiterlesen

Es kann jeder von uns sein

  • 01.04.2016

Menden. Nach 18-monatiger Arbeit sind nun auch die beiden fehlenden Bilder im Schmittmann-Retabel in der Mendener St.-Vincenz-Kirche fertiggestellt worden. Der Maler Thomas Jessen schuf zwei Werke mit aktuellen Bezügen, die sich „genial“ in das Retabel einfügen, so die Mendener Museumsleiterin Jutta Törnig-Struck.

weiterlesen

Hilfe für Mexiko

  • 01.04.2016

Hamm. Als unermüdlicher Unterstützer der Bedürftigen in der Hammer Partnerstadt Mazatlán in Mexiko hat sich der Student Christian Gaponiuk nicht nur in seiner Kirchengemeinde einen Namen gemacht. Alles begann mit einem Schüleraustausch, doch als er von Dezember bis Januar zum vierten Mal zu einer Hilfsreise in Mexiko war, konnte er dort Spenden von fast 11 000 Euro verteilen.

weiterlesen

„Wir dienen überall“

  • 01.04.2016

Detmold. Tarcisius kam als junger Mensch durch einen Überfall zu Tode, als er einen kirchlichen Dienst versah. Was sich anhört wie ein Kriminalfall, ist als Geschichte der Start des Ministrantenwochenendes für den Pastoralen Raum Südlippe-Pyrmont in der Jugendbildungsstätte Kupferberg. Denn Tarcisius ist der Patron der Ministranten.

weiterlesen

„Wandern für die Andern“

  • 01.04.2016

Siegen. Rund 200 Wanderer haben bei einem Marsch der Solidarität für das Projekt des katholischen Hilfswerkes Misereor unter dem Titel „Wandel durch starke Frauen“ mehr als 10 000 Euro an Spenden gesammelt. Von der Namen-Jesu-Kirche in Dreis-Tiefenbach gingen sie auf einen Rundkurs von 5, 10 oder 15 Kilometern. Der örtliche Eine-Welt-Kreis zusammen mit den Gemeinden des Pastoralverbundes Hüttental-Freudenberg und der Namen-Jesu-Gemeinde des Pastoralverbundes Netpherland waren die Veranstalter.

weiterlesen

Wichtig wie vor 30 Jahren

  • 01.04.2016

Paderborn/Kreis Höxter/Lippstadt (ekp). Die ökumenische ­Telefonseelsorge Paderborn wird in diesem Jahr 30 und begeht das Jubiläum mit einer Reihe von Veranstaltungen.

weiterlesen

Gute Noten für Jungenklassen

  • 01.04.2016

Paderborn (pdp/-haus). „Ich fühle mich sehr wohl hier, wir verstehen uns gut und sind eine tolle Gemeinschaft!“ Jonas Zahner besucht die 5. Klasse am Gymnasium St. Michael in Paderborn. Sein Banknachbar Adam Brzezinski nickt zustimmend! Dass es in der Klasse nur Jungen und keine Mädchen gibt, stört die beiden nicht – im Gegenteil: „Zum Beispiel beim Fußball macht es so viel mehr Spaß“, sagt Adam. Jonas fügt hinzu: „Wir lernen anders als Mädchen, nicht nur beim Sport!“

weiterlesen

Ein offenes Ohr in allen Lebenslagen

  • 24.03.2016

Dortmund-Aplerbeck. Vor rund zehn Jahren kamen Mitglieder der Caritas St. Ewaldi gemeinsam mit der evangelischen Aplerbecker Kirchengemeinde auf die Idee, ein kostenloses ökumenisches Hilfsangebot ins Leben zu rufen – „Caritas-Kontakt“ heißt es inzwischen. Den Betroffenen sollte ein offenes Ohr geschenkt und daneben aktive Hilfe angeboten werden. Das Angebot umfasst neben der Hilfe beim Ausfüllen von Formularen beispielsweise auch die Begleitung zu Behörden.

weiterlesen

Stadtplan für Zuwanderer

  • 24.03.2016

Witten. Ein Ortseingangsschild leuchtet auf der Titelseite der neuen Stadtpläne für ausländische Neubürger, im Hintergrund sind zwei markante Wittener ­Gebäude abgebildet: das Rathaus und das Berger-Denkmal. „­Welcome“ steht darüber, es ist nicht nur das englische Wort für „Willkommen“, sondern auch der Name eines Projektes des Caritasverbandes Witten, das für die Gestaltung und Konzeption der Stadtpläne verantwortlich ist. Die Karten sollen nicht nur Flüchtlingen, sondern allen Zuwanderern die Orientierung erleichtern.

weiterlesen