Virtuell und ganz real

  • 29.04.2016

Arnsberg (JK). Ein virtuelles, aber ganz reales ­Möbellager hat der Caritas-Verband Arnsberg-Sundern mit Unterstützung der Stadt Arnsberg und der Web- und Marketingagentur Jumah.net ins Leben gerufen. „Flüchtlinge kommen nicht mit dem Möbelwagen vorgefahren“, sagte Arnsbergs Bürgermeister Hans-Josef Vogel.

weiterlesen

Für jedes Alter etwas

  • 29.04.2016

Unna. An diesem Samstag, dem 30. April 2016, wird auf dem Rathausplatz und rund um die Katharinenkirche in Unna ein buntes Familien- und Jugendprogramm geboten. Unter dem Motto „Give me five“ laden die katholischen Jugendverbände und -gruppen zu vielen Aktionen ein und das Familienzentrum St. Katharina veranstaltet seinen Tag der offenen Tür.

weiterlesen

Rosenkränze und anderes

  • 29.04.2016

Dortmund. Passend zu den Erstkommunionfeiern hat die Dokumentationsstelle für Dortmunder Kirchengeschichte in der Bonifatius-Buchhandlung am Propsteihof ein Schaufenster mit historischen Stücken dekoriert.

weiterlesen

Mit Sensibilität Gast sein in Krakau

  • 29.04.2016

Erzbistum. Herrschaftlich ragt die Wewelsburg über das Paderborner Land, als Florian Eikenberg, Annika Dierkes und Jacob Heemann mit dem Auto eine Gasse zur Burg hochfahren. So wie sie kommen an diesem Samstag 40 Jugendliche und Erwachsene aus dem gesamten Erzbistum zu einem Workshoptag an diesen historischen Ort. Das mittelalterliche Bild der Burg trügt dabei – Florian, Annika und Jacob wollen sich nicht etwa mit Rittern, sondern mit dem Nationalsozialismus auseinandersetzen. Um sich auf den Weltjugendtag 2016 vorzubereiten.

weiterlesen

Ein Vermächtnis in Afrika

  • 22.04.2016

Lippetal/Accra. Pfarrer Horst Klabes wurde posthum ein großer Wunsch erfüllt: Der 2013 in Ghanas Hauptstadt Accra verunglückte Seelsorger aus Lippetal hatte den Verein „Anidaso – Hoffnung für Straßenkinder“ mit Ulla Nippel gegründet. Nun wurde das Kinderheim „Anidaso-House“ in Ghana eingeweiht.

weiterlesen

„Du musst ein bisschen Kind bleiben“

  • 22.04.2016

Kreis Paderborn. Verantwortlich sein für bis zu 30 Kinder im Alter von 11 bis 13 Jahren und das für knapp zwei Wochen: Muss man sich das antun? Für Lisa-Marie Strehle (27) stellt sich diese Frage nicht. Seit fünf Jahren verlebt sie ihre Sommerferien nicht anders.

weiterlesen

Gemeinsam in der Verantwortung

  • 22.04.2016

Kreis Lippe. Tausende Besucher werden erwartet, wenn vom 16. bis zum 21. Mai der 3. Ökumenische Kirchentag in Lippe stattfindet, unter ihnen auch Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, Bundestagspräsident Norbert Lammert und die Theologin Margot Käßmann. Unter dem Titel „Weite wirkt“ sollen die weltweiten Partnerschaften der in Lippe vertretenen Kirchen in den Fokus gerückt und über die gemeinsame Verantwortung für Frieden, Gerechtigkeit und die Bewahrung der Schöpfung nachgedacht werden – weltweit und vor Ort.

weiterlesen

Im gewohnten Umfeld älter werden

  • 22.04.2016

Olsberg. So lange wie möglich selbstständig sein und im gewohnten Umfeld wohnen – das ist der Wunsch vieler älterer Menschen in Olsberg. Das wurde jetzt auch bei den Workshops deutlich, die das Josefsheim Bigge und die Technische Universität Dortmund im Rahmen des Projektes „BoDO“ in Helmeringhausen, Elleringhausen und Bigge veranstalteten.

weiterlesen

„… dass der Arme lebt“

  • 22.04.2016

Balve (JK). Über den ermordeten Erzbischof Óscar Romero referierte jetzt Michael Meyer von missio Aachen beim Kolpingforum in Balve.

weiterlesen