Lebensfreude und Solidarität

  • 15.04.2016

Brilon. Ein großer Höhepunkt im Festtagskalender der Behindertenhilfe des Caritasverbandes Brilon findet alle zwei Jahre statt: das Schützenfest für Menschen mit und ohne Behinderung.

weiterlesen

Kolping in der Stadt

  • 15.04.2016

Menden. Seit 150 Jahren ist „Gesellenvater“ Adolph Kolping in der Stadt Menden präsent. Ausgehend von der Gründung der ersten Kolpingsfamilie in St. Vincenz entwickelte sich im Laufe dieser Jahrzehnte der nicht wegzudenkende Verband im ganzen Stadtgebiet.

weiterlesen

Eine Tankstelle für Ideen in der Flüchtlingshilfe

  • 15.04.2016

Dortmund. Ein beeindruckendes Bild vom ehrenamtlichen Engagement für Flüchtlinge bot das Gründungstreffen „Netzwerk Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe“. Rund 50 Interessenten, Vertreter von 15 Vereinen und Verbänden, Ehrenamtliche und Hauptamtliche, waren gekommen.

weiterlesen

Für mehr Sicherheit an Schulen

  • 15.04.2016

Erzbistum. Jährlich geschehen in Deutschland über eine Million Unfälle an Schulen. Für mehr Sicherheit sorgen ab sofort 22 Jugendliche, die die Kompaktausbildung zum Schulsanitäter des Malteser-Hilfsdienstes erfolgreich abgeschlossen haben. Die Schülerinnen und Schüler werden den Malteser-Schulsanitätsdienst an drei Schulen verstärken: an der Von-Zumbusch-Gesamtschule in Herzebrock-Clarholz, der Dietrich-Bonhoeffer-Realschule in Geseke und am Liebfrauengymnasium in Büren. Das Seminar fand in der Jugendbildungsstätte auf dem Kupferberg in Detmold statt.

weiterlesen

Neue Wege in der Psychiatrie

  • 08.04.2016

Hamm. Unter psychischen Erkrankungen leiden die Betroffenen und ihre Angehörigen. Das Modell der Integrativen Psychiatrie Hamm (IPH) ist jetzt Gegenstand einer vom Land NRW geförderten Studie. Darin werden die Erfolge des Modells für die Betroffenen, ihre Angehörigen und das Personal ausgewertet.

weiterlesen

Ein Kelch kehrt zurück in die Kirche

  • 08.04.2016

Paderborn (fcjm). Klaus-­Jürgen Wolter besucht regelmäßig mit seinen großen Handpuppen das Altenheim Liboriushaus in Paderborn. Mit kleinen Auftritten erfreut er die Bewohner. Kürzlich brachte er ein besonderes Geschenk mit: einen Kelch, der nun für die Messfeiern in der Hauskapelle des Liboriushauses zur Verfügung steht.

weiterlesen

Eltern-Kind-Gruppen im Trend

  • 08.04.2016

Minden. Die DJK Dom Minden hat 40 Gruppen mit 558 aktiven Mitgliedern. Das wurde bei der Jahreshauptversammlung unter der Leitung des Vorsitzenden Stephan Kurze im St. Michaelshaus bekannt.

weiterlesen

30 Jahre Ketteler-Cardijn-Werk

  • 08.04.2016

Olpe/Siegen. Sein 30-jähriges Bestehen hat das Ketteler-­Cardijn-Werk (KCW) als Sozialwerk von Katholischer Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) und Christlicher Arbeiterjugend (CAJ) gefeiert.

weiterlesen

Im Krankenhaus nicht allein

  • 08.04.2016

Castrop-Rauxel. Sie arbeiten ehrenamtlich und bieten ihren Besuchsdienst im Rahmen der katholischen Krankenhaus-Hilfe in zahlreichen Hospitälern im Erzbistum Paderborn an. Zu erkennen sind sie an ihrer hellgrünen Kleidung, die ihnen auch ihren Namen gibt. Die „Grünen Damen“ kümmern sich um die Patienten während ihres Aufenthaltes im Krankenhaus und nehmen sich Zeit, um mit ihnen über ihre Wünsche, Befindlichkeiten und Ängste zu sprechen.

weiterlesen