Abschied und Neubeginn in Allagen

  • 18.12.2015

Allagen. An diese Jahreshauptversammlung werden die Mitglieder der Kolpingsfamilie sicher noch lange denken. Mit Max Groth wurde der langjährige Vorsitzende verabschiedet und die Zukunftsplanung aktiv angegangen.

weiterlesen

Das Zusammenleben stärken

  • 18.12.2015

Paderborn-Neuenbeken. Beratung über Wohnen, Pflege und Unterstützung: Das bietet das neue Caritas-Büro in Neuenbeken. Die Beratungsstelle liegt im Franz-Pfanner-Haus der Missionsschwestern vom Kostbaren Blut an der Alten Amtsstraße 64. Jeden Donnerstag von 14.00 bis 16.00 Uhr warten Fachleute der Caritas auf Besucher.

weiterlesen

Herzen und Räume öffnen

  • 18.12.2015

Bielefeld. Herausforderungen und Chancen der aktuell hohen Zahl von Flüchtlingen für Gesellschaft und Pastoral wurden bei einem ersten Fachtag in der Katholischen Bildungsstätte (KBS) Bielefeld diskutiert.

weiterlesen

„Eine gute Kerze braucht drei Tage“

  • 18.12.2015

Brilon. Es sind ausschließlich Unikate, die in der Caritas-Kontaktstelle „Blickkontakt“ in der Briloner Gartenstraße gefertigt werden. Unifarben, bunt, auf Wunsch auch mit Duft. „Dabei braucht eine gute Kerze drei Tage bis sie fertig ist“, sagt Michael Überall. Seit zwei Monaten fertigt er die schmucken Einzelstücke in der Kerzenwerkstatt des „Blickkontakts“.

weiterlesen

„Fasset Mut und habt Vertrauen …“

  • 18.12.2015

Hagen. Etwa 150 Personen aus den Gemeinden St. Bonifatius Hohenlimburg, Heilig-Kreuz Halden, Heilig-Geist Emst und St. Elisabeth waren am 1. Adventssonntag der Einladung in das Tagungshotel Arcadeon zur Gründung des neuen pastoralen Raumes gefolgt.

weiterlesen

Eine Million Sterne

  • 18.12.2015

Castrop-Rauxel/Habinghorst/Herne. Über 800 Kerzen tauchten den Platz vor dem Gemeindezentrum und das Kirchenschiff der St.-Josef-Kirche in heimeliges Licht. Die Caritasverbände Castrop-Rauxel und Herne beteiligten sich wieder an der Aktion „Eine Million Sterne“ von Caritas international. Diese fiel zeitlich mit der Visitation von Weihbischof König zusammen. So war es naheliegend, in einer feierlichen hl. Messe auch die Übergabe der Pastoralvereinbarung an die Pfarrgemeinde Corpus Christi einzubinden.

weiterlesen

Eindeutig zu den Armen stehen

  • 18.12.2015

Dortmund. „Wir wollen eine Feier mit den Menschen, für die wir da sein wollen.“ Zwar hätte der Diözesan-Caritasverband sein 100-jähriges Bestehen am Gründungsort Dortmund auch mit zahlreichen Gästen aus der Wirtschaft oder der Politik feiern können. Doch dieser eine Satz von Domkapitular Dr. Thomas Witt bringt es auf den Punkt. Und so kamen rund 200 Wohnungslose zum Festmahl in die Kirche St. Joseph in der Dortmunder Nordstadt.

weiterlesen

Lippetaler Kleeblatt präsentiert gute Bilanz

  • 11.12.2015

Lippetal. Das Kleeblatt bekam hohen Besuch: Bürgermeister Matthias Lürbke schaute vorbei. Der parteilose „erste Bürger“, der erst 2009 nach Lippetal gezogen war, hatte viele Fragen und fühlte sich bei den Ehrenamtlerinnen sehr gut aufgenommen. Der Einsatz zugunsten alter Mitbürger beeindruckte ihn.

weiterlesen

Barmherzige Brüder schließen Konvent, bleiben aber Träger des Krankenhauses

  • 11.12.2015

Paderborn. Die Barmherzigen Brüder von Maria-Hilf schließen ihren Paderborner Konvent. Die Verabschiedung fand jetzt im Rahmen eines Begegnungstreffens im Brüderkrankenhaus 
St. Josef statt. Für das Krankenhaus und die übrigen Gesundheitseinrichtungen hat die Schließung keine Auswirkungen.

weiterlesen