Mit den Worten Jesu?

  • 05.01.2018

Hoppla, was war das? Eine unbedachte Interviewäußerung des Heiligen Vaters oder fängt er jetzt auch noch an, nicht nur die Kirche zu verändern, sondern sogar Jesus zu korrigieren? Wohl schon lange wurde nicht mehr so intensiv über das Vaterunser und – hoffentlich – über das Gottesbild in der kirchlichen Verkündigung gesprochen wie in den letzten Wochen. Da macht der DOM natürlich gerne mit!

weiterlesen

Auf Tauchstation?

  • 05.01.2018

Eingetaucht durch die Taufe in die Wirklichkeit Jesu, müssen wir auftauchen neben den Armen unserer Zeit.

weiterlesen

Heilige Familie im Alltag des Lebens

  • 20.12.2017

Die Familie ist auch heute Lernort des Glaubens und des Lebens.

weiterlesen

Vertrauenswürdig

  • 20.12.2017

In den Tagen vor Weihnachten mehren sich die guten Taten. Jedenfalls kann man davon in der Zeitung lesen: der Zeitungsbote, der ein offenstehendes Auto verschlossen hat, jemand hat eine Geldbörse gefunden und abgegeben oder … Solche Geschichten könnten das Herz wärmen, wenn da nicht immer dieser Unterton wäre: Meine Güte, dass es so was noch gibt!

weiterlesen

Eine Heimat auf immer

  • 20.12.2017

In den Wochen vor Weihnachten triefte es wieder allüberall. Besonders die Werbung zelebrierte Weihnachten als das Fest der Liebe. Ein Konzern, der nach eigener Aussage Lebensmittel liebt, verkündete: Ohne Liebe ist es nur ein Fest. Claudia Auffenberg sprach mit Dr. Wilhelm Tolksdorf, Professor für Pastoraltheologie an der KatHO NRW, Standort Paderborn, darüber.

weiterlesen

Jesus: Mensch und Brot für uns!

  • 20.12.2017

Die Menschwerdung Jesu in Maria findet ihre Fortsetzung in seiner Brotwerdung für die Vielen.

weiterlesen

Theatrum sacrum

  • 13.12.2017

In Paderborn hingen bis vor kurzem Plakate, die auf den ersten Blick ziemlich fromm aussahen. „Gott lebt“, stand da oder: „Selig sind die Friedfertigen“.

weiterlesen

Gaudete – freut euch schon mal

  • 13.12.2017

Am dritten Adventssonntag kann man etwas Seltenes in der Kirche sehen: Der Zelebrant trägt rosa. Das ist gewissermaßen eine optische Aufmunterung.

weiterlesen

Die Mitte treffen

  • 13.12.2017

Damals war Johannes der Täufer ein Rufer in der Wüste. Heute womöglich auch noch? Hoffentlich nicht.

weiterlesen