Schwung für die Ökumene?

  • 29.01.2016

Am vergangenen Sonntag ist die Gebetswoche für die Einheit der Christen beendet worden. Sie stand unter dem Motto „Berufen, die großen Taten des Herrn zu verkünden“ (1 Petr 2,9).

weiterlesen

Solidarität mit Bedrängten

  • 22.01.2016

Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, ist gerade von einem Besuch in Vietnam zurückgekehrt. Nun mag das kommunistische Land nicht gerade zu den Traumzielen des Durchschnittsurlaubers zählen; ungeachtet dessen wird im Zusammenhang mit solchen offiziellen Reisen gern – auch und gerade von Gläubigen – Kritik geäußert.

weiterlesen

Alle müssen umdenken

  • 15.01.2016

Zahlen sind abstrakt: Besonders, wenn sie jenseits der Vorstellungskraft liegen. Experten gehen davon aus, dass es im Jahr 2050 in Deutschland rund drei Millionen Menschen geben wird, die an Demenz leiden. Es sei denn, derartige Krankheiten lassen sich medizinisch in den Griff bekommen. Danach sieht es momentan aber nicht aus.

weiterlesen

Schluss mit der Heuchelei

  • 08.01.2016

Wenn es um die Diskriminierung anderer Religionen geht, sind die sunnitischen Herrscher in Saudi-Arabien nicht zimperlich, das mussten gerade Christen immer wieder erfahren.

weiterlesen

Eine wahrhaft Heilige

  • 05.01.2016

Papst Franziskus wird im Herbst 2016 Mutter Teresa von Kalkutta heiligsprechen. Dieser Akt wird ein Höhepunkt des Heiligen Jahres sein, das der Barmherzigkeit gewidmet ist.

weiterlesen

An der falschen Adresse?

  • 18.12.2015

Die Vereinten Nationen haben den Vatikan überprüft und erteilen ihm jetzt eine Mahnung: Ethnische Minderheiten seien in Leitungsorganen nicht zahlreich genug vertreten, heißt es in einem aktuellen Prüfbericht des UN-Komitees zur Beseitigung von Rassendiskriminierung.

weiterlesen

Abenteuer ohne Ende

  • 11.12.2015

Mit großer Mehrheit hat der Deutsche Bundestag den Einsatz der Bundeswehr im Sy­ri­en-­Krieg beschlossen. Zwar handelt es sich „nur“ um logistische Unterstützung, doch es ist eine Kriegsbeteiligung.

weiterlesen

Unverzichtbar im Erzbistum

  • 27.11.2015

Ein „zusammenfassender caritativer Verband“ solle dafür sorgen, so schrieb der Paderborner Bischof Karl Joseph Schulte 1915, dass in den karitativen Vereinen „in dem rechten Geiste und in der rechten Ordnung gearbeitet wird, so dass keine Bedürfnisse übersehen werden, dass aber auch in derselben Sache keine zweifache und darum unnötige Arbeit geschehe.“

weiterlesen

Eigene Position stärken

  • 20.11.2015

Die katholischen Krankenhäuser im Erzbistum Paderborn machen mobil und ziehen dabei an einem Strang:

weiterlesen